www.meine-deine-unsere-geschichten.de
Illu

Beispielprojekte zu den Themen Migration, Zu-und Abwanderung, Exil, Verfolgung, Flucht, Umsiedlung und Wanderungsbewegungen

Hier stellen wir euch Projekte vor, die sich mit Themen der Migrationsgeschichte im weiteren Sinne beschäftigt haben. Klickt euch durch die Projektbeispiele vor allem aus Brandenburg und Berlin. Es handelt sich bei den Beispielen um eine Zusammenfassung.
Habt ihr selber zum Thema Geschichte und Migration gearbeitet? Dann mailt uns eure Infos und Bilder!  

Übersicht der Beispielprojekte in Brandenburg
Archiv:
2006 - Senftenberg: Niederlausitz-meine Heimat?   
2007 - Prenzlau: Wege nach und in Birkenhain
2007 - Eichwalde: Jüdische Bürger in Eichwalde
2007 - Schwedt: Bessarabier in der Uckermark
2007 - Pritzwalk: Auf den Spuren der Umsiedler in Pritzwalk
Jüdisches Leben in der Gemeinde während des NS
2007 - Wallmow: 24 Wohneinheiten - Sprung ins Paradies
2007 - Großräschen: Theaterstück "Zeitenreise" zum Heimatbegriff  
2007 - Zinndorf/Rehfelde: Die weiße Lilie -  Wanderungen 
2008 - Klein Leppin: "Heimatklänge" - Flucht und Neubeginn
2008 - Müncheberg: Die Siedlung Müncheberg seit 1919
2008 - Strausberg: Holländische Zwangsarbeiter
2008 - Wittstock: Spuren jüdischen Lebens 
2009 - Potsdam: Virtuelle Zeitensprünge zwischen Potsdam und
                                   Saigon
"
2009 - Mahlow: StartFragment  Ausländerkrankenhaus Mahlow (1942-1945)
2009 - StartFragment Küstrin – Kostrzyn: Deutsch-Polnische Stadtgeschichte
2010 - ...

Übersicht der beispielhaften lokalen Jugendgeschichtsprojekte in Berlin
Archiv:
2007 - Marzahn-Hellersdorf: Drei Generationen auf der Spur
2007 - Neukölln: Die erste Türkin in Neukölln
2007 - Steglitz-Zehlendorf: Gäste, die bleiben
2008 - Charlottenburg-Wilmersdorf: Jüdisches Leben nach 1945
2008 - Charlottenburg-Wilmersdorf: Zeitzeugen der Entwicklungs-
               zusammenarbeit
2008 - Charlottenburg-Wilmersdorf: Historischer Kiezsparziergang
2008 - Friedrichshain-Kreuzberg: Wo sind all die Russen hin?
2008 - Kreuzberg: Wie viele Geschichten gibt es?
2008 - Kreuzberg: Die Geschichte der kurdischen und türkischen
                                      Migranten

2008 - Mitte: Menschen in Moabit - Woher kamen und kommen sie?
2008 - Pankow: Born in the USA - Live in der DDR
2008 - Steglitz-Zehlendorf: Eine jüdische-christliche Lebensgeschichte
2009 - Kreuzberg: Zurückgehen oder bleiben - kurdische und türkische
               Entschlüsse im Jahr 1989
2009 - Wedding: Meine Leben im Wedding - Meine Gegend wo ich
               aufwachse!
2009 - Schönerberg: be berlin (Geschichte des HipHop's und Rap's)
2009 - Charlottenburg: Vermisste Nachbarn (Verfolgung,
               Auswanderung, Deportation der jüdischen Deutschen)
2009 - Pankow: Verraten und Verkauft. Auf den Spuren jüdischer
               Schicksale in unserem Kiez
2010 - Lichtenberg: Zwangsarbeiterlager
2010 - Schöneberg: Diese Jugend von heute (und die Geschichte
                                         der Herkunftsfamilien)
2010 - Neukölln: Berlinerinnen (in der Geschichte)
2010 - Mitte: Geschichte der deportierten Juden sowie der 
                            untergetauchten Juden und ihre Helfer
2010 - Mitte: (Geschichte des) Soldiner Kiezes - Vielfältig und Bunt
2010 - Pankow: Antiziganismus und Arbeitsethos
2010 - Wedding: Afrika im Wedding (Geschichte des "afrikanischen
                                   Viertels")
2010 - Charlottenburg: Stolpersteine in der Sächsischen Straße
                                                 (Geschichten von Juden)
2010 - Kreuzberg: Pipelines: Von Jugendlichen aus dem Kiez zur
                                       kleinen und großen Politik (Geschichte der
                                       Abgeordneten)
2010 - Kreuzberg: Geschichte im Umfeld der Oberbaumbrücke
                                       (Kiezgeschichten)

Projektbeschreibungen für Berlin finden sich auch hier!


Weitere Projektbeispiele zum Thema von anderen...
Auch andere Organisationen, Programme oder Internetseiten  widmen sich den Thema Migrationsgeschichte:
Europeans for Peace, ein Förderprogramm der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" hat bspw. 2008 Projekte zum Thema "Herkunft und Vielfalt - Woher kommen wir? Wohin gehen wir?" gefördert.
In der Geschichtswerkstatt Europa wird auch Migrationsgeschichte behandelt und Projekte vorgestellt.
Im Offenen Kanal Berlin - Alex wurde in WeTV eine Sendung produziert, die sich mit Zuwanderung auseinandersetzt.