www.meine-deine-unsere-geschichten.de
Illu

Ausschreibungen und Wettbewerbe

Datenbank über Fördermittelmöglichkeiten für Geschichtsprojekte des Internetportals "Lernen aus der Geschichte".

Aktuelle Auschreibungen

Die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft fördert aktuell europäische Geschichtswerkstätten, internationale Austausche und Begegnungen mit ZwangsarbeiterInnen sowie Geschichten in Vielfalt.

Archivierte - vergangene und manchmal wiederkehrende - Auschreibungen

Wettbewerb: Koffer voller Hoffnungen - anlässlich des 50. Jahrestags des "Gastarbeiter"- Anwerberabkommens mit der Türkei. Einsendeschluss ist 1. September 2011. Info bei DIDF.

Die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft fördert aktuell europäische Geschichtswerkstätten, internationale Austausche und Begegnungen mit ZwangsarbeiterInnen u.a. Zudem hat sie ein Förderprogramm "Geschichte(n) in Vielfalt" aufgelegt. Bewerbungsfrist 9. September 2011.

Heimat Almanya - ein Wettbewerb des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Einsendeschluss ist 25. September 2011.

Leo Baeck - Programm unterstützt Bildungsprojekte, die sich mit der deutsch-jüdischen Geschichte auseinander setzen. Beratung bei St EVZ und Einsendeschluss ist 30. September 2011.

Thema des Geschichtswettbewerbs des  Bundespräsidenten 2011: Ärgernis, Aufsehen, Empörung; Skandale in der Geschichte. (Einsendeschluss war Ende Februar 2011! )

Das Jugendgeschichtsprogramm Zeitensprünge der Stiftung Demo-kratische Jugend fördert mit Partnern zu Beginn jedes Jahres (Januar 2011) in den Neuen Ländern (ausser Berlin) Jugendgruppen mit bis zu 1.100€.

Die Bildungsinternetplattform "Deine Geschichte" zur deutsch-deutschen Geschichte bietet einen Wettbewerb für Jugendliche an: "Du schreibst Geschichte". Allesdings sind hier auch andere Medien (z.B. Video) angesprochen! (Fortsetzung geplant)

Der Fotowettbewerb "ZusammenLeben - Gesellschaft gemeinsam gestalten" des Deutschen Caritasverbands und Aktion Mensch widmete sich bis Ende März 2010 der Frage "Wie Heimat in der Einwanderungsgesellschaft aussieht?".

Der BDKJ ging auf Wende-Spurensuche im Frühjahr 2010 und widmete sich der Geschichte der katholischen Jugendarbeit in Ost und West um 1989 und davor.

Wettbewerb "Teilhabe und Integration von Migrantinnen und Migranten durch bürgerliches Engagement" der Stiftung Bürger für Bürger (November 2009).

Erinnerung bewahren - Deutsch-Polnischer Jugendpreis 2009 des DPJW. Deutsch-polnische Jugendbegegnungen mit Interesse für die Geschichte der beiden Länder (Oktober 2009).

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" (Okotober 2009).

Das Stiftung EVZ-Programm "Geschichte(n) in Vielfalt" suchte unterschiedliche Geschichtsbezüge in der Einwanderungsgesellschaft und fokusierte auf Unrecht und Gewalt (September 2009).

Mit dem Dieter Baacke-Preis zeichnet die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) bundesweit beispielhafte Projekte aus, die in der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit entstanden sind (August 2009).

Die Friedliche Revolution des Jahres 1989 führt zum Fall der Mauer der DDR. Im journalistischen Projekt "Reporter '89" der Stiftung Demokratische Jugend trugen Jugendliche persönliche Geschichten aus ihrem Umfeld zum Gedenken bei (Sommer 2009).

Offener Jugendgeschichtswettbewerb zu "20 Jahre Friedliche Revolution" des Beauftragten der Bundesregierung für die neuenen Bundesländer. Die Präsentation war am 10.07.2009 in Berlin.

Wettbewerb zum Umbruch 1989 von Eustory (July 2009).